"Max und Moritz" in Konstanz Die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz spielt das Kinderkonzert... Weiterlesen
Premiere von Konrad in Zürich Am 22.September 2018 ist die Premiere von der Kinderoper “Konrad... Weiterlesen
Das Fagottquartett im Radio (BR Klassik) Am Donnerstag den 26.7.2018 um 22:05 Uhr wird im Rahmen der Sendung... Weiterlesen
Uraufführung im Dom zu Meißen Am am 07.Juli 2018 um 17 Uhr wird im Dom zu Meißen das Stück „Hilf,... Weiterlesen
Ensemble via nova auf dem Daegu Contemporary Music Festival Das Ensemble via nova aus Weimar spielt auf dem Daegu Contemporary... Weiterlesen

 

Besetzung:

drei Posaunen

Dauer:

3 Minuten

verlegt bei:

Eigenverlag

Beschreibung:

„…Es gibt jedoch wenige Originalliteratur für Kammermusik (dieser Besetzung). Zumeist müssen sie Transkriptionen spielen. Dieter Bethke hat im vergangenen Jahr den Potsdamer Komponisten und Hornisten Gisbert Näther gebeten, ein Stück für das Trio zu schreiben. Näther zögerte nicht lange, nahm das Notenpapier und schrieb den „Tanz der drei Gazellen“, ein Stück, das so recht für Lernende geeignet ist, aber auch musikalisch mit ein paar kleinen Schwierigkeiten gespickt ist. Ein wenig Ironie ist auch dabei. Bei Gazellen denkt man an leichte und grazile Klänge. Die Posaune hat aber ein gerüttelt Maß Behäbiges an sich…“ (Klaus Büstrin PNN 9. Januar 2002)

 

 

 

Joomla Template by Joomla51.com