"Max und Moritz" in Konstanz Die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz spielt das Kinderkonzert... Weiterlesen
Premiere von Konrad in Zürich Am 22.September 2018 ist die Premiere von der Kinderoper “Konrad... Weiterlesen
Das Fagottquartett im Radio (BR Klassik) Am Donnerstag den 26.7.2018 um 22:05 Uhr wird im Rahmen der Sendung... Weiterlesen
Uraufführung im Dom zu Meißen Am am 07.Juli 2018 um 17 Uhr wird im Dom zu Meißen das Stück „Hilf,... Weiterlesen
Ensemble via nova auf dem Daegu Contemporary Music Festival Das Ensemble via nova aus Weimar spielt auf dem Daegu Contemporary... Weiterlesen

 

Besetzung:

Orchester

Dauer:

23 Minuten

Tonbeispiel:

verlegt bei:

Eigenverlag

Beschreibung:

Die Suite in neun Sätzen ist als Auftragskomposition zum 30. Jubiläum der Orchesterwoche von Hermannswerder entstanden. Tragendes musikalisches Element dieser Suite ist das Kopfmotiv aus dem Choral „Singet dem Herrn“. Es wird in freier Form zu einer Suite gestaltet, bei welcher sich in den einzelnen Sätzen die unterschiedlichsten Orchesterinstrumente solistisch vorstellen. Außerdem sind die Sätze von der musikalischen Gestaltung her sehr unterschiedlich angelegt und steigern sich als Höhepunkt zu einer Schlussfuge.

Satzfolge: Allegro, Adagio, Allegro vivace, Andante, Andante, Allegro moderato, Adagio, Andante, Fuge – Allegro ma non troppo

 

 

 

Joomla Template by Joomla51.com