Uraufführung: Konzert für Saxophonquartett und Orchester Am 27.09.2020 wurde im Nikolaisaal Potsdam das Konzert für... Weiterlesen
Uraufführung der Choralfantasie über „Ein feste Burg“ Am Freitag den 18. September 2020 um 15 Uhr findet im Rahmen des... Weiterlesen
Die verhexte Musik in Münster Das Theater Münster führt dieses Jahr Die Verhexte Musik auf, unter... Weiterlesen
Max und Moritz in Nürnberg Am 30. November 2019 um 15 Uhr gibt es das Kinderkonzert Max und... Weiterlesen
Konrad in Zürich Von September 2019 bis April 2020 gibt es immer wieder Vorstellungen... Weiterlesen

 

Besetzung:

Flöte, Waldhorn und Orgel

Dauer:

7 Minuten

Tonbeispiel:

verlegt bei:

Eigenverlag

Beschreibung:

„…Sein Trio hatte Gisbert Näther speziell fürs Ensemble a Tré und die nachhallreiche Akustik von St. Peter und Paul geschrieben und dadurch aus der Not eine kompositorische Tugend gemacht. Seinen Part spielte er vor den Altarstufen, weit von Orgel und Flöte entfernt. So entstanden spezielle (Fern-)Wirkungen, die sich auf fast wundersame Weise den örtlichen Gegebenheiten einschmiegten…“ (Peter Buske „PNN“ 19. April 2006)

 

 

 

Joomla Template by Joomla51.com