Die Bremer Stadtmusikanten in Gotha und Eisenach Die Bremer Stadtmusikanten werden im März und April 2018 von der... Weiterlesen
Aktuelle Aufführungen von Max und Moritz Hier finden Sie eine Auflistung der nächsten Aufführungstermine von... Weiterlesen
Der unendliche Traum beim Neujahrsempfang 2018 in Potsdam Beim diesjährigen Neujahrsempfang der Stadt Potsdam wurde "Der... Weiterlesen
UA "Kohäsion" im Rahmen der Intersonanzen 2017 Am 28. Oktober 2017 findet die Uraufführung des Stücks "Kohäsion" im... Weiterlesen
Aktuelle Aufführungen von Max und Moritz Hier finden Sie eine Auflistung der nächsten Aufführungstermine von... Weiterlesen

 

Besetzung:

Oboe, Violoncello und Harfe

Dauer:

10 Minuten

Tonbeispiel:

verlegt bei:

Friedrich Hofmeister Musikverlag

Beschreibung:

Uraufführung: 20. 4. 1995 in Potsdam im alten Rathaus von Musikern der Brandenburgischen Philharmonie und dem Deutschen Filmorchester.

Ein Nymphäum ist ein antikes Heiligtum der Naturgottheiten, speziell der Nymphen.
Mit meiner Musik strebe ich ein geheimnisvolles Klangbild mit tänzerischen Elementen an.
„Tanzende Nymphen und sprudelnde Quelle“ dienten als Inspiration für die Komposition – besonders die Abbildungen der französischen Impressionisten (z. B. Monet) lieferten Assoziationen für die Komposition.

 

 

 

Joomla Template by Joomla51.com