"Max und Moritz" in Konstanz Die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz spielt das Kinderkonzert... Weiterlesen
Premiere von Konrad in Zürich Am 22.September 2018 ist die Premiere von der Kinderoper “Konrad... Weiterlesen
Das Fagottquartett im Radio (BR Klassik) Am Donnerstag den 26.7.2018 um 22:05 Uhr wird im Rahmen der Sendung... Weiterlesen
Uraufführung im Dom zu Meißen Am am 07.Juli 2018 um 17 Uhr wird im Dom zu Meißen das Stück „Hilf,... Weiterlesen
Ensemble via nova auf dem Daegu Contemporary Music Festival Das Ensemble via nova aus Weimar spielt auf dem Daegu Contemporary... Weiterlesen

 

Besetzung:

Violine solo

Dauer:

8 Minuten

Tonbeispiel:

verlegt bei:

Eigenverlag

Beschreibung:

Das Capriccio für Violine op. 167 habe ich 2010 für den
„Internationalen LOUIS SPOHR Wettbewerb für junge Geiger“ in Weimar komponiert. Die Palette der Ausdrucksmöglichkeiten des Stückes ist sehr umfangreich. Nach einem dramatischen Beginn von drei Takten folgen rasch elegische und virtuose Passagen in ständigem, den Charakter des Stückes prägendem Wechsel.

 

 

 

Joomla Template by Joomla51.com