Uraufführung "Der kleine Muck" als Ballett im Hofer Theater Die Uraufführung des Balletts "Der kleine Muck" findet im Hofer... Weiterlesen
Kinderkonzert "Max und Moritz" in Braunschweig Das Staatstheater Braunschweig führt „Max und Moritz“ als... Weiterlesen
"Die verhexte Musik" in Stuttgart und Fellbach Die Stuttgarter Philharmoniker führen unter der Leitung von Eduardo... Weiterlesen
Konzert „Die Bremer Stadtmusikanten“ in Koblenz Rhein-Mosel-Halle Am 16.Juli 2021 findet um 18 Uhr in der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz... Weiterlesen
Uraufführung: Konzert für Saxophonquartett und Orchester Am 27.09.2020 wurde im Nikolaisaal Potsdam das Konzert für... Weiterlesen

 

Besetzung:

4 Gitarren

Dauer:

10 Minuten

Tonbeispiel:

verlegt bei:

Friedrich Hofmeister Musikverlag

Beschreibung:

„Die Noveletten, welche 1995 auf Anregung des Quartetts Chanterelle vom Potsdamer Komponisten und Hornisten Gisbert Näther komponiert wurden, sind kurze Musikstücke erzählenden Charakters. Die unterschiedlichen Stimmungen der drei Noveletten werden durch ein jeweils zugrunde liegendes kompositorisches Konzept erzeugt. Die erste Novelette Allegro besteht aus einer ostinaten Begleitfigur und einem nachdenklich tänzerischen Thema und gleicht einem Perpetuum mobile. In der zweiten Novelette Andante schlägt die Stimmung zunächst in etwas Mystisches und Übersinnliches um. Diese Atmosphäre wird von immer wiederkehrenden tänzerisch anmutenden Zwischenteilen durchbrochen. Die dritte Novelette Allegro vivace ist durch einen synkopisch treibenden Rhythmus geprägt und steht so in abwechslungsreichem Gegensatz zur Vorherigen. Durch das sich nach und nach aufbauende Hauptmotiv wird sie zum expressiven Höhepunkt des gesamten Werkes…“ (Programmheft CD)

 

 

 

Joomla Template by Joomla51.com