"Max und Moritz" in Konstanz Die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz spielt das Kinderkonzert... Weiterlesen
Premiere von Konrad in Zürich Am 22.September 2018 ist die Premiere von der Kinderoper “Konrad... Weiterlesen
Das Fagottquartett im Radio (BR Klassik) Am Donnerstag den 26.7.2018 um 22:05 Uhr wird im Rahmen der Sendung... Weiterlesen
Uraufführung im Dom zu Meißen Am am 07.Juli 2018 um 17 Uhr wird im Dom zu Meißen das Stück „Hilf,... Weiterlesen
Ensemble via nova auf dem Daegu Contemporary Music Festival Das Ensemble via nova aus Weimar spielt auf dem Daegu Contemporary... Weiterlesen

 

Besetzung:

Flöte und Harfe

Dauer:

8 Minuten

verlegt bei:

Eigenverlag

Beschreibung:

Das Duo ist in erster Linie ein sehr stilles Stück. Eingeleitet von einer schwebenden Harfenkadenz sind die Ruhepunkte zwischen den kleinen Motiven ein sehr wichtiges Ausdrucksmittel. Diese verinnerlichte, fast introvertierte Stimmung wird durch den ersten Einsatz der Flöte übernommen und weitergeführt.
Das „Flüstern“ musikalischer Gedanken steigert sich in der Mitte des Stückes zu einem eher leisen und leichten Seufzer im Mezzoforte, kehrt aber schnell in die alte Stimmung zurück.
Abschluss bildet die Anfangskadenz der Harfe, doch in umkehrter Reihenfolge der Töne (Krebsgang).

 

 

 

Joomla Template by Joomla51.com